Sie sind hier: Service / Veranstaltungen

Ausstellung "KörperZeichen"

läuft bis zum So, 04.10.2020
BlockterminiCalendar Standort anzeigen

Nach 2014 und 2017 präsentieren wir ab 6.9. die 3. Einzelausstellung der deutsch-französischen Bildhauerin Martine Andernach in der Galerie am Stall. Unter dem Titel „KörperZeichen“ zeigen wir Skulpturen aus Stahl Bronze und Stein sowie Collagen. Es handelt sich überwiegend um neue Arbeiten.

Zur Eröffnung der Ausstellung „KörperZeichen“ laden wir Sie und Euch samt Anhang am Sonntag, den 6. September, um 15 Uhr in den Skulpturengarten der Galerie sehr herzlich ein. Zur Einführung in die Ausstellung führen Martine Andernach und ich ein Gespräch zu ihrer Kunst. 

Der Skulpturengarten bietet genügend Raum, um die geforderten Abstands- und Hygieneregeln für Besucher*Innen einzuhalten. In den Galerieräumen können sich nicht mehr als 4 Besucher*Innen mit Mund-/Nasenschutz gleichzeitig aufhalten.

Der Ausstellungstitel „KörperZeichen“ deutet auf die besondere bildhauerische Handschrift der Künstlerin, die gekennzeichnet ist durch klare Linien und Flächen, kubisch-geometrische Strukturen, die als Zeichen für menschliche Körperlichkeit und Emotionalität stehen. Weitere Infos finden sich im angehängten Flyer zur Ausstellung sowie auf unserer Webseite www.galerie-am-stall.de.

Diese Ausstellung ist ein weiterer Versuch, in Zeiten von Corona mit hochwertiger Kunst ein wenig Glanz in diese außergewöhnlichen und kulturell ziemlich tristen Monate zu bringen. Wir freuen uns über alle, die uns dabei durch ihren Besuch unterstützen und sich selbst ein besonderes Kunsterlebnis gönnen wollen.

Rubrik
Ateliers und Galerien

Veranstaltungsort
Galerie am Stall
Veranstalter
Galerie am Stall
« zurück